Skip to content

Cowboy jetzt erhältlich in Breuninger, Deutschland Die Marke setzt ihren Vorstoß in den Offline-Handel fort

Cowboy x Breuniger Zurück zum News Top

Als Teil der Offline-Strategie der Marke, ihre Fahrräder zugänglicher zu machen, wird Breuninger, Deutschland, seine preisgekrönten E-Bikes in seinem Stuttgarter Flagship-Store anbieten. Die Bestseller Classic, Classic ST und das neueste Cruiser-Modell sind in einem der führenden Omnichannel-Kaufhäuser in Europa erhältlich. Deutschland bleibt der größte Markt für Cowboy.

Cowboy, die weltweit am vernetztesten E-Bike-Marke, hat heute eine Partnerschaft mit Breuninger, einem der führenden Omnichannel-Kaufhäuser in Europa, bekannt gegeben. Dies ist die erste Partnerschaft von Cowboy mit einem Luxuseinzelhändler in Deutschland und unterstreicht das Engagement von Cowboy auf dem deutschen Markt und seine allgemeine Mission, die Vorteile von E-Bikes mehr Menschen zugänglich zu machen.

"In diesem Jahr haben wir unser Engagement, uns auf den Offline-Handel zu konzentrieren, verdoppelt, da wir uns von einem reinen Direktvertriebsmodell wegbewegen, was zu einem starken Wachstum geführt hat. Obwohl wir online geboren wurden, leben unsere Fahrräder in der physischen Welt, und wer sie ausprobiert, wird sie lieben. Wir wollen das beliebteste Transportmittel in den eigenen vier Wänden sein und durch die Partnerschaft mit führenden Einzelhändlern wie Breuninger bieten wir unseren Kunden in Deutschland, unserem größten Markt, mehr Möglichkeiten, das Fahrrad zu sehen und auszuprobieren."

Charles Van Haverbeke, Chief Operating Officer, Cowboy.

Kunden können bei Breuninger in Stuttgart die meistverkauften Classic- und die neuesten preisgekrönten Cruiser- und Cruiser ST-Modelle von Cowboy ausprobieren und kaufen.

Cowboy hat die Art und Weise, wie Menschen über E-Bikes denken, verändert und das ultimative vollautomatische Fahrerlebnis geschaffen. Das Software-Know-how von Cowboy hat mit seiner Aufprallerkennung und dem Diebstahlschutz Fortschritte bei der Sicherheit und den Diebstahlschutzfunktionen ermöglicht. Cowboy war auch der erste E-Bike-Hersteller, der den B Corp-Status erlangte, und verzeichnete im Jahr 2023 ein starkes Wachstum, wobei seine Fahrer 100 Mio. km zurücklegten und das Unternehmen im Juli auf EBITDA-Ebene profitabel wurde.

Ähnliche Themen17

Translation missing: de.de.blogs.press.related

Abonniere unseren Newsletter

Danke für das Abonnieren.

Ups. Irgendetwas ist schiefgelaufen. Bitte versuche es noch einmal bzw. nutze unsere Chat-Funktion, falls es dann immer noch nicht funktionieren sollte.

Wir kommen zu dir

Probiere eines unserer Bikes aus und entdecke, wie es zu deinem Style und der Art und Weise passt, wie du gern fährst.

Ein Testfahrer kommt zu dir und zeigt dir eine neue Art, deine Stadt zu entdecken.

Kostenlose Probefahrt buchen

Dein Einkaufswagen enthält einen %1 €-Gutschein

Summer SALE

Der Cowboy Summer Sale hat jetzt gestartet. Kaufe jetzt und spare bis zu 498 € auf das best vernetzte Fahrrad der Welt:

Jetzt kaufen Bedingungen gelten

Instagram Facebook Twitter YouTube